Home > Blog > Alle Länder > Das Latin America Tours Team auf Reisen

Blog

Das Latin America Tours Team auf Reisen

Das Latin America Tours auf Reisen! Argentinien, Peru, Dominikanische Republik – lesen Sie hier, welche spannenden Orte wir auf unseren diesjährigen Studienreisen entdeckt haben.

Als Reisespezialisten für Lateinamerika ist es uns wichtig, unsere Destinationskenntnisse regelmässig auf den neusten Stand zu bringen. Deshalb begibt sich jeder von uns einmal pro Jahr auf Studienreise in unsere Zielgebiete. Auf einer solchen Reise lernen wir viel über das jeweilige Land. Wir besuchen spannende und immer wieder neue Orte, unternehmen Aktivitäten, übernachten in verschiedenen Hotels und besichtigen weitere. Dabei sind wir stets auf der Suche nach den besten Erlebnissen in unseren Ländern.

Diese Informationen aus erster Hand werden jeweils zusammengefasst an das ganze Latin America Tours Team weitergegeben. Das Hauptziel der Studienreise ist es jedoch, das neue Wissen mit Ihnen, unseren künftigen Gästen, zu teilen und bei Beratung und Reiseplanung gezielte, aktuelle Tipps einfliessen zu lassen.

Was wir während unserer Studienreisen alles erlebt haben, werden wir in den nächsten Monaten auf unserem Blog aufschalten. Heute möchten wir Ihnen davon ein paar Highlights rauspicken, sodass Sie sich auf die kommenden Blogbeiträge freuen können.

Reto Rüfenacht, Argentinien: Esteros del Iberá und Iguazú Wasserfälle

Der Nordosten von Argentinien und vor allem die Region um Posadas mit dem neuen Nationalpark Esteros del Iberá ist noch weitgehend unbekannt. Die Ausflüge in die Natur zur Beobachtung vieler Vögel und einheimischer Tiere sind einmalig. Eine interessante Tagesfahrt bringt einen dann nach Iguazú und zu den berühmten Wasserfällen. Ob argentinische oder brasilianische Seite, beide haben ihren speziellen Charme.

Argentinien, Puerto Valle, Esteros del Ibara, Latin America Tours

Wolfgang Rassmann, Peru

Latin America Tours, Team, Wolfgang RassmannPeru, das reichste Land der Welt, liegt aktuell bei vielen Reisenden aufgrund seiner Vielfalt voll im Trend. Die alte Inkastadt Cuzco und die nahegelegenen Inca-Ruinenanlagen wie Sacsayhuaman und Machu Picchu beeindrucken jeden Besucher, wie auch der bunte Indiomarkt von Chinchero im Heiligen Tal oder eine Kreuzfahrt über den Amazonas. Ebenfalls erwähnenswert: die hervorragende Küche des Landes! Einen Pisco Sour, lokalen Rotwein wie auch Ceviche oder Lomo Saltado sollte man unbedingt probieren!

Maike Engler, Dominikanische Republik: Outdoorparadies Jarabacoa und Schnorcheln auf Cayo Arena

Jarabacoa in den sogenannten Dominikanischen Alpen ist ein herrlich grüner, entspannter Ort mit einer Vielzahl an Outdooraktivitäten wie Wanderungen oder Reittouren zu Wasserfällen, Canyoning oder auch River Rafting durch wunderschöne Landschaft. Karibikträume erfüllen sich bei einer Schnorcheltour zum Cayo Arena, einer puderweissen Sandbank in türkisblauem Wasser und von einem Korallenriff umgeben. Erkundet werden können die Naturschönheiten der Insel problemlos mit dem eigenen Mietwagen.

Tanael Michel, Argentinien: Andendörfer der Humahuaca Schlucht im Nordwesten

Im Nordwesten Argentiniens mischen sich Gaucho-Kultur und Inka-Tradition. Unweit der Grenze zu Bolivien dominieren Wüsten und Salzseen und bis über 6000 Meter hohe, schneebedeckte Anden-Gipfel das Landschaftsbild. Die Humahuaca Schlucht auf knapp 3000 m Höhe bietet interessante Dörfer mit Indiomärkten und verblüffendem Ackerbau inmitten einer bizarren Landschaft aus Kakteenhügeln und in allen Farben leuchtenden Gesteinsformationen.

 

Haben wir Sie neugierig gemacht? Gerne stellen wir eine massgeschneiderte Rundreise für Sie zusammen – kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung. Viele Reisevorschläge finden Sie auch in unserem Online-Reiseplaner.

Ihr Latin America Tours Team

Verwandte Beiträge

Costa-Rica_Kleine-Schildkroete-e1579186880179
Costa Rica – die beste Reisezeit im Wandel?
Latin America Tours an den Ferienmessen 2020
Mexiko – bunte Kolonialstadt Campeche