Home > Blog > Argentinien > Die 7 wichtigsten Tipps für einen Roadtrip durch Patagonien (Argentinien & Chile)

Reiseblog



Die 7 wichtigsten Tipps für einen Roadtrip durch Patagonien (Argentinien & Chile)

10.03.2020

Eine scheinbar endlose Gerade flimmert am Horizont. Kurvig führt sie durch dichtes Grün, vorbei an schimmernden Seen. Das wilde, vom Wind zerzauste Patagonien ist die beste Kulisse für Roadmovies. Ihre Protagonisten sind die Traumstrassen Panamericana und Carretera Austral.

Hier geben wir Ihnen die 7 wichtigsten Tipps für eine Reise mit dem Mietwagen durch Patagonien.

Argentinien, Patagonien, gerade Strasse ins Nichts, Latin America Tours

Argentinien, Patagonien, Tankstelle, Laden, Latin America ToursDie legendäre Panamericana durchzieht Argentinien der Länge nach, bis an den südlichsten Punkt Südamerikas im Feuerland Nationalpark. In Patagonien ist die Panamericana inzwischen grösstenteils asphaltiert. Sie führt östlich der Anden durch die Weite der patagonischen Steppenlandschaft. Hier fahren Sie kilometerlang geradeaus und nur der Wind begleitet Sie auf Ihrem Roadtrip. Die wenigen, auf Ihrer Karte eingezeichneten Punkte entpuppen sich als Tankstellen. In Patagonien sind sie gleichzeitig Lebensmittelladen, Café und Imbiss.

Chile, Patagonien, Traumstrasse Panoramastrasse entlang von Seen_Latin America ToursWestlich der Anden erfahren Sie eine völlig andere Landschaft. Entlang der Carretera Austral liegen Wälder und Seen, hängende Gletscher und schimmernde Marmorhöhlen. Die südliche Verbindungsstrasse Chiles ist eine gut ausgebaute Schotterstrasse. Sie führt von Puerto Montt bis Villa O’Higgins. Dann verliert sie sich inmitten der Natur.

Die 7 wichtigsten Tipps für Ihren Roadtrip durch Patagonien:

1. Entfernungen und Fahrzeiten bei der Streckenplanung beachten.

Patagonien umfasst eine Fläche von über 1 Mio. km². Entsprechend essenziell für eine entspannte Reise ist daher die realistische Planung der Tagesetappen. Dabei sind nicht die Kilometer entscheidend. Vielmehr bestimmt der Zustand der Strasse Ihre Fahrzeit. In unseren online anpassbaren Reisevorschlägen finden Sie stets den Hinweis auf Länge und Fahrzeit der ausgewählten Tagesetappen.

Chile, Patagonien, Grenzübergang Argentinien, Latin America Tours2. Der Mietwagen muss zurück in sein Heimatland. Grenzübertritte und Einwegmieten sind möglich.

Von wenigen Ausnahmen abgesehen, muss der chilenische Mietwagen wieder in Chile und der argentinische Mietwagen wieder in Argentinien abgegeben werden. Dabei sind Grenzüberfahrten zwischen den Ländern möglich und landschaftlich reizvoll. Wichtig ist die vorherige Anmeldung der Grenzübertritte (dies übernehmen wir stets für Sie). Einwegmieten sind zwar nicht billig, aber aufgrund der nord-südlichen Ausdehnung Patagoniens durchaus üblich. Für die weitere Reiseplanung ist zudem zu beachten, dass Inlandflüge nur innerhalb Argentiniens und innerhalb Chiles angeboten werden. Die einzige Flugverbindung zwischen beiden Ländern führt über ihre Hauptstädte Santiago und Buenos Aires.

3. Für die Anmietung des Mietwagens brauchen Sie Führerschein und Kreditkarte.

Wer in Chile oder Argentinien einen Mietwagen anmieten möchte, muss mindestens 22 Jahre alt sein und einen gültigen Führerschein vorweisen. Weitere Fahrer können eingetragen werden. Für grenzüberschreitende Fahrten sollte mindestens einer der Fahrer einen internationalen Führerschein dabeihaben. Für die Anmietung muss eine Kreditkarte vorgelegt werden, auf der die Summe des Selbstbehaltes geblockt wird.

Argentinien, Patagonien, Mietwagen auf gerader Strasse, Latin Amrerica Tours4. Buchen Sie einen Mietwagen mit hohem Bodenabstand oder ein Allradfahrzeug.

Zu einem Roadtrip durch Patagonien gehört das passende Fahrzeug. Viele Strassen sind noch nicht asphaltiert aber dennoch in einem guten Zustand. Ein Mietwagen mit Allradantrieb ist daher nicht unbedingt nötig. Empfehlenswert ist ein grösserer Mietwagen mit hohem Bodenabstand (vom Typ SUV oder Pick Up).

5. Lassen Sie sich bei der Mietwagenannahme zeigen, wo das Ersatzrad ist.

Auf Schotterstrassen kommt es häufiger zu Reifenpannen. Bleiben Sie gelassen. Wenn Sie wissen, wie ein platter Reifen zu wechseln ist, nehmen Sie die Panne selbst in die Hand. Wer unsicher ist, bittet vorbeifahrende Fahrer um Hilfe. In der nächsten Werkstatt lassen Sie den Reifen reparieren.

Chile, Strasse zum Torres del Paine, Latin America Tours6. Nutzen Sie in der Abgeschiedenheit Patagoniens jede Tankstelle zum Volltanken.

In den Weiten Patagoniens sollten Sie jede Gelegenheit zum Tanken wahrnehmen. Tankstellen sind z.T. weit voneinander entfernt. In Nationalparks (beispielsweise im Torres del Paine Nationalpark) gibt es keine Tankstellen. Halten Sie in abgelegenen Regionen Bargeld zum Tanken bereit, da Kartenzahlungen nicht immer akzeptiert werden.

7. Parken Sie Ihr Auto stets gegen den Wind.

Der Wind ist in Patagonien Ihr treuer Reisebegleiter. Parken Sie Ihren Mietwagen am besten gegen den Wind, damit Ihnen beim Aussteigen der Wind nicht die Tür aus der Hand zerrt.

Chile, Patagonien, Torres del Paine, Strassenschild mit Windwarnung, Latin America Tours

Chile, Strasse zum Torres del Paine, Latin America ToursMeine persönliche Empfehlung für einen echten Patagonien-Roadtrip:

Unsere Mietwagenreise «Wildes Patagonien»  führt Sie von der Seenregion Chiles immer tiefer Richtung Süden bis Punta Arenas. Auf etwa 2.500 km erfahren Sie die ganze Weite Patagoniens. Dabei überqueren Sie mehrmals die Anden und erleben die unterschiedlichen Landschaftsformen in Argentinien und Chile. Die Panamericana und die Carretera Austral verbindet das Abenteuer Patagonien.

Im Süden angekommen erwarten Sie dann die grossen Highlights Patagoniens: Der Perito Moreno Gletscher und der Torres del Paine Nationalpark. Hier können Sie den Mietwagen parken und Wanderungen unternehmen. Ihr Roadtrip endet in der schönsten Stadt Patagoniens, in Punta Arenas.

Weitere Reisevorschläge für Argentinien und Chile finden Sie in unserem Online-Reiseplaner, oder kontaktieren Sie uns für eine Beratung.

Ihre Stephanie Chowanietz, Reiseexpertin und Patagonien-Fan

Argentinien, Patagonien, Perito Moreno Gletscher im Herbst, Latin America Tours



KONTAKT