Home > Blog > Costa Rica > An Bord der Star Clipper

Blog



An Bord der Star Clipper

26.09.2022

Schon immer war es einen Traum von mir auf einem grossen Segelschiff, wie in meinen Romanen aus dem 19. Jahrhundert beschrieben, durch die Wellen zu gleiten und unberührte Ecken dieser Welt zu entdecken. Diesen Sommer hatte ich die Gelegenheit. Ich durfte für drei Tage meinen Traum wahr werden lassen und auf der Star Clipper von Rom nach Sizilien segeln.

Wie im Bilderbuch stand die Star Clipper vor mir. Sie ist eines von drei Schiffen der Star Clipper Kreuzfahrten. Allein ihr Anblick liess mein Herz schneller schlagen. Auf dem Schiff angekommen, lies mich die Faszination nicht mehr los. Nach dem Check-In, persönlich und unkompliziert, durften wir unsere Kabinen beziehen. Auf dem Commodore Deck in der Kategorie 4 hatten wir eine gemütliche zwei Bett Kabine mit einem kleinen Bullauge. Ich konnte mich aber nicht länger unter Deck aufhalten, denn ich wollte endlich die vier Masten sehen, das Schiff entdecken und den Speisesaal bestaunen. Die Star Clipper entstand 1991 und wurde im Stil der berühmten Klipper aus dem 19. Jahrhundert erbaut. Ich fühlte mich wie im Film und genoss die Reise in die prachtvolle Vergangenheit.

Star Clippers, Segelschiff, Latin America Tours

Die Kreuzfahrten mit den Schiffen von Star Clippers beginnen immer mit einem ersten „Sail away“. Der Himmel noch leicht farbig von dem Sonnenuntergang erklingt das Lied Conquest of Paradise, das ganze Schiffpersonal hisst die Segel und macht die Star Clipper bereit für den Start. Gänsehaut pur und mit meinem Champagner in der Hand, haben wir auf das Abenteuer und eine unvergessliche Reise angestossen.

Star Clippers, Segelschiff, Latin America ToursUnser erster Tag war ein ganzer Tag auf See. Ich hatte somit genügend Zeit das Schiff kennenzulernen und auf dem Deck mit einem kühlen Drink den Segeln im Wind und dem Meer zuzuschauen. Ich war überrascht, wie sich alle Passagiere auf dem Schiff verteilten und wir ohne Weiteres auf dem Sonnendeck, direkt neben dem Pool, Platz fanden. Die Star Clipper nimmt maximal 166 Passagiere mit auf Entdeckungstour, wobei sie bei uns nicht ausgebucht war. Durch die zwei Pools auf dem Hinter- und Vorderdeck, der Bar und der Lounge auf dem Hauptdeck und den vielen gemütlichen Schattenplätzen auf dem Schiff, haben sich die Passagiere wunderbar verteilt. Diverse Aktivitäten lockten die Passagiere auf das Hauptdeck und so lernten wir neben den vielen spannenden Fakten zum Schiff auch noch einige Tanzschritte kennen. Auch durften wir jederzeit auf die Brücke und den Offizieren beim Navigieren zuschauen.

Star Clippers, Segelschiff, Costa Rica, Isla Tortugas, Latin America ToursGegen Abend wurden wir zum «Repeaters Apero» eingeladen und lernten die zahlreichen Stammgäste der Star Clippers kennen. Es heisst, wer einmal mit Star Clippers unterwegs war, erfüllt sich diesen Traum immer wieder. Ich kann gut verstehen, weshalb die Star Clippers so viele Stammgäste hat. Der Segeltörn ist wahrhaftig ein einzigartiges Erlebnis, mit einer grossen, aber doch persönlichen Fangemeinschaft.

Auf jeder Kreuzfahrt mit Star Clippers sind alle Mahlzeiten sowie Wasser und Kaffee im Preis inbegriffen. Das Frühstückbuffet lässt mit seinem grossen Angebot keine Wünsche offen und zum Mittagessen wird täglich ein reichhaltiges Buffet mit Meeresfrüchten, Grillköstlichkeiten, Salaten und leckeren Desserts zubereitet. Am Abend erwarteten uns im Restaurant verschiedene feine, kulinarische Kreationen des Küchenchefs, welche à la Carte serviert wurden. Anders als bei klassischen Kreuzfahrten gibt es freie Tischwahl. Die Gäste brauchen sich nicht für eine Essenszeit anzumelden und es werden weder Smoking noch Abendkleid erwartet. Wählen Sie sportlich-legere Kleidung, in der Sie sich wohlfühlen.

Star Clippers, Segelschiff, Italien, Latin America ToursAn unserem zweiten Tag stand der Besuch der Insel Lipari auf dem Tagesprogramm. Auf jeder Segelkreuzfahrt werden zu Beginn diverse Ausflüge vorgestellt, so dass man die Möglichkeit bekommt, die Regionen, ihre Kultur und Natur aus nächster Nähe kennenzulernen. Die Ausflüge können direkt an Board dazu gebucht und bezahlt werden. Eine Vorausbuchung ist nicht möglich. Wir hatten uns dazu entschlossen, die Insel auf eigene Faust zu entdecken und so sind wir mit unserem Fahrer um die Insel gefahren, haben im warmen und kristallblauen Mittelmeer gebadet und natürlich die leckere italienische Küche gekostet.

Dann waren meine drei Tage auf See bereits vorbei und eine weitere Studienreisegruppe schiffte auf die Star Clippers ein. Die Routen der Star Clippers Schiffe dauern meistens 7 Nächte / 8 Tage und können aneinandergereiht werden.

Zu meiner Freude überquert die Star Clipper im Herbst den Atlantik und verweilt für die Wintermonate an der Küste Costa Ricas. Auf zwei verschiedenen Routen, eine nach Nicaragua und die andere nach Panama, können Sie das Naturparadies Costa Ricas mit dem Segelschiff bereisen. Entdecken Sie aktive Vulkane, wilde Sandstrände und verlängern Sie Ihren Aufenthalt in einer Jungle Lodge ganz tief im Regen- oder Nebelwald.

Begeben Sie sich jetzt mit der Star Clipper auf einen unvergesslichen Segeltörn und entdecken Sie dabei die atemberaubenden Pflanzen- und Tierwelten rund um Costa Rica.

Kontaktieren Sie mich und verwirklichen Sie Ihr persönliches Segelerlebnis auf ganz besondere Art und Weise!

Ihre Alessandra Rüfenacht, Reiseexpertin & Star Clipper Fan

PS: Unsere Reisevorschläge für Costa Rica mit der Star Clipper finden Sie im Reiseplaner oder kontaktieren Sie uns für eine Beratung.

Star Clippers, Segelschiff, Italien, Teamfoto, Studienreise, Sonnenuntergang, Latin America Tours



KONTAKT