Home > Kundenfeedbacks > Kleingruppenreise «La Vida Real» & Baden Guardalavaca

Kundenfeedbacks

Kleingruppenreise «La Vida Real» & Baden Guardalavaca

Januar 2020

Guten Tag Herr Rassmann

Schon seit ein paar Tagen sind wir aus Kuba zurück und versuchen uns wieder an das schweizerische Klima zu gewöhnen. Gerne möchten wir Ihnen ein wenig über unsere Eindrücke von der Reise «La Vida Real» zu berichten.

Zu allererst, es war eine wunderbare Reise, wir haben viel gesehen und erlebt und uns jeden Tag gefreut. Wir haben uns an den verschiedenen Kontakten zu den Leuten in den verschiedene Casas gefreut, jedes Casa hatte seinen eigenen Charme, die Vermieter/innen waren ausnahmslos sehr bemüht und hilfsbereit.

Einzig nicht besonders toll waren die Matratzen in der Unterkunft in Baracoa und unser Zimmer eher kuschelig, dafür war das herrliche Nachtessen mit Fisch, Hummer und den vielen typischen kubanischen Köstlichkeiten wunderbar.

Der Reiseleiter Franco war ebenfalls sehr bemüht, hat uns viel interessante und spannende Einblicke in das cubanische Vida Real ermöglicht und ist nach Möglichkeit auf die verschiedenen Einzelwünsche eingegangen. Unser Busfahrer hat uns immer sehr vorbildlich und umsichtig über die oft sehr schlechten Strassen chauffiert. Nicht immer ganz optimal hat es bei der Zuteilung der einzelnen Unterkünfte geklappt, und die ganze Gruppe war ausser in der Casa Siguaraya jeweils in verschiedenen Casas untergebracht. Uns persönlich hat das zwar nicht gestört, aber für unseren Reiseleiter war das verständlicherweise jeweils ein gewisses Problem, aber er hat bis zur Ankunft immer organisiert, dass alle eine Unterkunft hatten.

Leider etwas weniger begeistert waren wir vom Hotel Sol Río de Luna y Mares. Das Hotel ist tatsächlich wunderschön und liegt an einem sehr schönen Strand. Aber leider sind die Matratzen auf den wunderbar grossen Betten doch schon ziemlich am Ende ihrer Lebensdauer angekommen und die Klimaanlage war sehr laut. Zum Glück war es nicht so heiss und wir konnten gut schlafen ohne diese in der Nacht einzuschalten. Ich denke, es ist sicher gut, dass das Hotel nun renoviert wird, die linke Hälfte des Hauptbaus ist schon sehr weit gediehen. Von den fünf Restaurants waren zwei eher Eisschränke, eines nicht in Betrieb und eines wird grad neu gebaut. So blieb uns das Hauptrestaurant mit dem reichhaltigen Buffet. Hier war allerdings oft kubanische Geduld gefragt, dafür waren die jeweils frisch zubereiteten Speisen gut.

Abschliessend bleibt uns noch, uns zu bedanken für die gut organisierte und wunderbare Reise «La Vida Real». Die wenigen nicht ganz optimalen Kleinigkeiten gehören nun mal in einem Land wie Kuba zum Vida Real und wir möchten uns deswegen ganz sicher nicht beklagen. Sicher werden wir diese Reise und Ihr Unternehmen mit gutem Gewissen empfehlen.

Mit besten Grüssen
A. Z. aus der Schweiz

Weitere Kundenfeedbacks

HAV7-150x150
Kuba Reise
Kolumbien, Cartagena, koloniale Altstadt, bunte Häuser, Latin America Tours, Reisen
Kleingruppenrundreise «Unbekannte Schätze Kubas» & Baden Varadero
admin-ajax (5)
Kurze Rundreise in Kuba und Gruppenrundreise «Mexiko Aktiv»
Kuba, zwei alte Maenner mit Schwein, Latin America Tours
A. Z. aus der Schweiz