Home > Reiseziele > Ecuador > Ecuador Reise planen in 5 Schritten

Ecuador
Reise planen in 5 Schritten

Die Planung Ihrer Ecuador-Reise beginnt ganz einfach mit dieser Anleitung. In fünf Schritten zeigen wir Ihnen, was Sie für Ihre Reise durch Ecudaor wissen und beachten müssen. Wir informieren Sie über die beste Reisezeit, die ideale Reisedauer, die Flugverbindungen sowie die Vielfalt der Möglichkeiten, in Ecuador zu reisen und zu übernachten.

Mithilfe unserer kurzen Anleitung erhalten Sie einen guten Überblick über Ihr Reiseland Ecuador. Für die Detailplanung Ihrer Rundreise – ob individuell, mit dem Mietwagen oder in der Kleingruppe – nutzen Sie unseren Online-Reiseplaner oder kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail.

1. BESTE REISEZEIT FÜR ECUADOR
2. IDEALE REISEDAUER FÜR ECUADOR
3. BESTE FLUGVERBINDUNGEN NACH ECUADOR
4. REISEARTEN FÜR ECUADOR
5. HOTELTIPPS FÜR ECUADOR
BERATUNG FÜR IHRE ECUADOR-REISE

«Ecuador Reise planen in 5 Schritten»: PDF downloaden


1. BESTE REISEZEIT FÜR ECUADOR

Ecuador, Otavalo, Nordanden, Ecuador Reise planen, Latin America ToursEcuador liegt direkt am Äquator, weshalb es nur geringen jahreszeitlichen Temperaturschwankungen unterliegt. Alle Regionen des Landes können daher ganzjährig bereist werden. Statt der Jahreszeiten bestimmen die Topografie, v.a. die unterschiedlichen Höhenlagen (0 bis über 6.000 Meter über Meer) sowie der Einfluss des Humboldt-Meeresstroms an der Pazifikküste das Klima Ecuadors.

Im Andenhochland Ecuadors gibt es ausgeprägte Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Viele sehenswerte Orte Ecuadors, wie die Hauptstadt Quito, Cuenca, die Strasse der Vulkane oder auch Otavalo mit seinem berühmten Indiomarkt, befinden sich in einer Höhe zwischen 2.000 und 3.000 Metern. Hier herrscht das ganze Jahr über «ewiger Frühling» mit angenehmen Temperaturen von 20 bis 25 Grad Celsius. In der Nacht sinkt die Temperatur um etwa 10°C.

Je nach Höhenlage unterscheidet man in Ecuador zwischen tropischem, subtropischen, kühlem beziehungsweise kaltem bis hin zu eisigem Klima. Im Schnitt sinkt die Temperatur pro 1.000 Höhenmeter um ca. 6 Grad. Die Klimazonen bis in rund 3.000 Metern Höhe weisen je nach Region unterschiedliche Regenmengen über das Jahr verteilt auf. Von Dezember/Januar bis Mai gibt es im nördlichen, tropisch geprägten Küstenvorland sowie an der durch den Humboldtstrom beeinflussten, etwas kühleren Südküste eine ausgeprägte Regenzeit. Dies bedeutet keineswegs, dass es ununterbrochen regnet. Meist gibt es einmal am Tag einen kurzen und heftigen Regenschauer, gefolgt von strahlendem Sonnenschein. Im Andenhochland hingegen fällt zu dieser Jahreszeit nur ab und an Regen. Die Regenzeit wird in Ecuador Winter, die Trockenzeit entsprechend Sommer genannt.

Im Amazonas Tiefland regnet es das ganze Jahr über, besonders von April bis Juni. Die Luftfeuchtigkeit ist hoch. Typisch ist ein Regenguss am Nachmittag oder Abend. Die trockensten Monate sind August, sowie Dezember bis März. In dieser Zeit kommt es vor, dass Lagunen im Regenwald fast austrocknen und die Flüsse sehr wenig Wasser führen.

Auf den Galápagos-Inseln herrscht das ganze Jahr über ein angenehm warmes Klima. Doch trotz nur geringer Temperaturunterschiede über das Jahr gesehen spricht man selbst hier noch von einer „warmen“ und einer „kalten“ Jahreszeit. Unter Tierparadies Galápagos finden Sie nähere Informationen zu den Galápagos-Inseln.


2. IDEALE REISEDAUER FÜR ECUADOR

Ecuador, Vicunas im Hochland, Ecuador Reise planen, Latin America ToursVon Europa aus benötigen Sie mindestens 13 bis 18 Stunden für die An- und Rückreise nach/von Ecuador. Schon aus diesem Grund empfehlen wir als absolutes Minimum, 12 bis 15 Tage für eine Ecuador Reise einzuplanen. Ecuador ist zwar ein eher kleines Land. Doch es ist reich an Naturwundern und besonderen, sehenswerten Orten.

Optimal für eine gute, individuelle Ecuador-Reise sind 18 bis 21 Tage oder sogar noch mehr. Nur so können die unterschiedlichsten Aspekte und Facetten Ecuadors in Ihre Rundreise einbezogen werden. Es gilt, Natur, Nationalparks, den Amazonas-Dschungel, Vulkane, eine vielfältige Tierwelt, Abenteuer und die überwiegend indigene Kultur mit ihren gelebten Traditionen zu entdecken. Für einen Aufenthalt im Urwald empfehlen wir mindestens vier Tage vorzusehen.

Das Galápagos-Archipel mit seiner endemischen Flora und Fauna zu bereisen, ist ein auf der Welt einmaliges Erlebnis – und sicher ein Highlight auf Ihrer Ecuador Rundreise. Planen Sie hierfür mindestens fünf Tage, besser jedoch eine ganze Woche ein. Die hohen Anreisekosten für den Flug vom Festland auf den Archipel sowie die Eintrittsgebühr für den Galápagos-Nationalpark (derzeit USD 100) lohnen sich dann erst recht.

Je weniger Zeit Sie zur Verfügung haben, desto eher überwiegen die Vorteile einer geführten Reise, da Sie bei einem kompakten Programm dennoch sehr viel erleben und erfahren.


3. BESTE FLUGVERBINDUNGEN NACH ECUADOR

Ecuador, Mädchen mit Panama Hut, Ecuador Reise planen, Latin America ToursDie beiden wichtigsten Flughäfen Ecuadors sind Quito im Norden und Guayaquil im Süden. Sie werden täglich von Europa aus angeflogen. Gute Flugverbindungen bieten die niederländische KLM sowie die spanische Iberia jeweils mit Zwischenlandung in Amsterdam bzw. Madrid. Die Lufthansa fliegt von vielen deutschen und schweizerischen Abflughäfen via Frankfurt und Panama-City oder alternativ via Bogotá nach Quito oder Guayaquil. Empfehlenswert sind auch die Verbindungen mit Avianca direkt von München via Bogotá oder mit Air Europa via Madrid. Alle Verbindungen verfügen sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückflug über eine Nachtflugverbindung. So landen Sie zeitlich günstig am Morgen des Folgetages in Ecuador.

Wir arbeiten gut mit den genannten Fluggesellschaften zusammen. Zu unserem Service gehört eine für Sie völlig unverbindliche Prüfung der bestmöglichen Flugverbindung, den Verfügbarkeiten und Preisen. Teilen Sie uns dafür einfach Ihren gewünschten Abflugort, Ihre Wunschdaten und die Namen aller Reisenden (gemäss Reisepass) sowie die Geburtsdaten mit. Wir finden die besten Flugoptionen für Sie und können diese kurzzeitig reservieren, um den Preis zu garantieren. Dieses Angebot ist für Sie unverbindlich und kostenlos.


4. REISEARTEN FÜR ECUADOR

Ecuador, Anden, Zug, Teufelsnase, Ecuador Reise planen, Latin America ToursIn Ecuador wählen Sie aus vier unterschiedlichen Reisearten und interessanten Kombinationsmöglichkeiten die für Sie passende Reiseart aus. Unsere Reisearten unterscheiden sich in Bezug auf Reisebudget, Flexibilität, Exklusivität sowie Informationsgehalt durch lokale Reiseleiter. So ist für jeden Reisenden, unabhängig davon, ob Alleinreisende/r, Paare, Freunde oder Familien mit Kindern, die passende Art von Reise dabei. In unserem Online-Reiseplaner finden Sie ausgesuchte Reisevorschläge für Ecuador.

A) KLEINGRUPPENREISE – DEUTSCH SPRECHENDER REISELEITER, PREISWERT REISEN

Unsere Kleingruppenreisen in Ecuador, auch Zubucherreisen genannt, werden vor Ort von lokalen, Deutsch sprechenden Reiseleitern begleitet. Ihre Reiseleiter führen Sie nicht nur gekonnt und unterhaltsam durchs Land. Ihr umfangreiches Wissen über Natur, Geschichte, Kultur und das tägliche Leben gibt Ihnen einen profunden Blick auf Ecuador. Nicht zuletzt versorgt Sie Ihr lokaler Reiseleiter mit reichlich Insider-Tipps zu Restaurants, Shops und Ausflugszielen.

Dank der ortskundigen Begleitung gelten Kleingruppenreisen in Ecuador als eine der sichersten Reisearten. Zudem ist dies eine preiswerte Art zu reisen und gleichzeitig viel über Ecuador zu erfahren. Unsere Gruppenreisen finden an festen Abfahrtsdaten statt. Sie beinhalten gute Mittelklassehotels, teilweise mit der Option eines Upgrades auf einen gehobenen Hotelstandard, und ein interessantes Ausflugsprogramm. Die Gruppengrösse ist auf maximal 12 Teilnehmer begrenzt. Die meisten Gruppen finden jedoch nur mit 2 bis 8 Personen statt.

B) PRIVATREISE – VOLLE FLEXIBILITÄT, DEUTSCH SPRECHEND GEFÜHRT, EXKLUSIV

Bei der Privatreise richten sich Reiseroute, Reisedauer und die Wahl der Unterkünfte sowie das tägliche Ausflugsprogramm ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen. Sie geniessen volle Flexibilität bereits bei der Planung Ihrer Privatreise in Ecuador. Vor Ort begleiten Sie ein Fahrer und ein privater Reiseleiter, die, je nach Route, wechseln können. Auf Wunsch führt Sie aber auch ein Reiseleiter während der gesamten Rundreise. Im Vergleich zu den anderen Reisearten liegt der Preis einer Privatreise höher. Dafür bleiben keine Wünsche offen. Sie bekommen eine exklusiv für Sie und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Reise. Besondere Übernachtungen, beispielsweise in Fincas, Boutique-Hotels oder liebevoll restaurierten kolonialen Herrschaftshäusern, wie sie im Hochland und in diversen Kolonialdörfern zu finden sind, lassen Ihre Privatreise zur Traumreise werden. Einige Vorschläge für Privatreisen haben wir für Sie im Reiseplaner zusammengestellt. Selbstverständlich können Sie diese nach Ihren Vorstellungen individuell anpassen.

C) MIETWAGENREISE – PREISWERT, UNABHÄNGIG & FLEXIBEL

Bei einer organisierten Mietwagenreise geniessen Sie als Selbstfahrer die Freiheit, in Ihrem eigenen Rhythmus zu reisen. Sie sind zwar ohne Reiseleiter in Ecuador unterwegs. Doch Sie bekommen von uns neben einer Strassenkarte auch ein Reiseprogramm mit Tipps und Vorschlägen für Ausflüge entlang Ihrer Route. Sie entscheiden dann spontan vor Ort, was Sie unternehmen möchten.

Auf eigene Faust mit dem Mietwagen unterwegs zu sein, macht diese Reiseart besonders preisgünstig. Sie übernachten in vorab von Ihnen ausgewählten Hotels oder Fincas. Die gewünschte Mietwagenkategorie buchen wir bei unseren langjährigen Partnern für Sie. Die Buchung beinhaltet eine Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung und auf Wunsch auch ein praktisches Navigationssystem.

Dank gut ausgebautem Strassennetz sowie kurzen Distanzen sind Mietwagenreisen in Ecuador gut möglich. Aufgrund der Topografie Ecuadors empfehlen wir Ihnen einen Geländewagen zu buchen. Bei der Gestaltung der optimalen Route beraten wir Sie gerne. Entdecken Sie die ganze Vielfalt des Landes, man kann auch sagen, einen Kontinent in Kleinformat.

Tipp: Kombinieren Sie Ihre Reise mit einem Aufenthalt in einer Jungle-Lodge im Amazonas oder am Ende mit einem Besuch auf den Galápagos-Inseln, zum Beispiel mit Island-Hopping.

D) KOMBINATION VON FESTLAND ECUADOR MIT VERLÄNGERUNG AUF GALÁPAGOS
Ihre Rundreise, egal welcher Art, über das ecuadorianische Festland kombinieren Sie perfekt mit einem Aufenthalt auf den Galápagos-Inseln. Klassisch wird der Abstecher auf die Galápagos als Verlängerung zur Rundreise gesehen.

Die Galápagos-Inseln lassen sich auf unterschiedliche Weise entdecken. Bei einer Galapagos-Kreuzfahrt in einer kleinen Gruppe reisen Sie auf einer Yacht, einem Katamaran oder einem grösseren Kreuzfahrtschiff. Täglich steuern Sie neue Inseln an. Während einer Kreuzfahrt erleben Sie das Tierparadies Galápagos auf besonders umweltfreundliche Weise. Alternativ bieten wir das sogenannte «Inselhüpfen Galapagos» an. Hierfür kombinieren wir Hotels auf verschiedenen Inseln miteinander. Sie unternehmen Tagesausflüge auf der Insel, auf der sich Ihr jeweiliges Hotel befindet, oder Sie steuern unbewohnte Inseln mit dem Boot an.

Das Galápagos-Archipel ist nur per Anschlussflug vom ecuadorianischen Festland, von Quito oder Guayaquil aus, erreichbar. Aufgrund der Distanz und den Kosten für Flug und Kreuzfahrt oder Hotelaufenthalt empfehlen wir, mindestens 5 Tage auf Galápagos zu verbringen. Ideal ist sogar eine Woche und mehr. Weitere Informationen zu Galápagos finden Sie auch unter Inspiration – Tierparadies Galápagos.

Galápagos zählt ohne Zweifel zu den «Once in a lifetime»-Erlebnissen. Nichtsdestotrotz lohnt sich eine Reise in das ohnehin schon facettenreiche Land Ecuador auch ohne den Abstecher nach Galápagos.

E) INDIVIDUALREISE – AUF EIGENE FAUST, ABER MIT ALLEN HOTELS & TRANSPORTEN

Ideal für Reisende, die nicht selbst mit dem Mietwagen fahren, aber dennoch auf eigene Faust unterwegs seien möchten, sind unsere Individualreisen in Ecuador. Unterkünfte, Reisedauer und auf Wunsch auch Ausflüge richten sich nach Ihren individuellen Wünschen. Lediglich bei der Wahl der Route sind Sie auf die Hauptstrassen angewiesen, auf denen regelmässige Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestehen. Denn alle nötigen Fahrten finden bei der Individualreise in Form von privaten oder kollektiven Transfers per Bus, Boot oder Flugzeug statt. An den einzelnen Orten empfiehlt es sich, als Individualreisender grundsätzlich länger zu bleiben, um Zeit für die spontane Organisation von Ausflügen zu haben, sofern nicht auch diese vorab gebucht werden.

F) KOMBINATION ALLER REISEARTEN

Besonders abwechslungsreich ist die Kombination der verschiedenen Reisearten. Beginnen Sie doch mit einer Kleingruppenreise ab/bis Quito oder Guayaquil. Danach fliegen Sie für einen Kurztrip in den Amazonas-Dschungel, unternehmen eine Flusskreuzfahrt oder übernachten in einer Jungle Lodge. Zum krönenden Abschluss lassen Sie Ihre Reise mit dem Höhepunkt der Galápagos-Inseln ausklingen.

Ecuador bietet eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Teilen Sie Ihre Ideen mit uns! Wir freuen uns darauf, Ihnen ein passendes Reiseprogramm anzubieten.


5. HOTELTIPPS FÜR ECUADOR

Ecuador, Cuenca, Kirche, Ecuador Reise planen, Latin America ToursInzwischen sind Sie mitten in der Planung Ihrer Ecuador-Reise angekommen. Vielleicht haben Sie sich bereits überlegt, welche Reisezeit und welche Reiseart zu Ihren Vorstellungen passt. Dann gilt es nun, die Auswahl der Hotels und Fincas zu treffen. Bei Kleingruppenreisen sind diese meist vorgegeben. Manchmal können Sie sich aber auch hier zwischen einer Basis-Variante mit Mittelklassehotels und einer Superior-Variante mit Hotels mit gehobenem Standard entscheiden. Allen anderen Reisearten ermöglichen Ihnen die freie Wahl Ihrer Unterkünfte. Dazu möchten wir Ihnen ein paar Tipps geben und einige Empfehlungen aussprechen.

Unter der Rubrik Hotels stellen wir Ihnen unsere Favoriten vor. In unserem Reiseplaner können Sie an jedem Etappenort Ihr bevorzugtes Hotel auswählen.

Von einfachen Mittelklassehotels über schöne und besondere Hotels der gehobenen Mittelklasse, Boutique-Hotels und kleinen Perlen mit nur ganz wenigen Zimmern bis hin zum Luxushotel findet sich in Ecuador für jeden Geschmack und jedes Budget das Richtige. Übernachten Sie dort, wo es sich lohnt, in einem besonderen Hotel, und wenn Sie nur auf der Durchreise sind, bleiben Sie in einer einfachen Unterkunft. Dadurch ergibt sich ein interessanter und preislich ausgeglichener Mix der verschiedenen Unterkünfte.

Gute Optionen im Luxus-Segment gibt es bereits in den grossen Städten und auf den Galápagos-Inseln. In ländlichen Gegenden sind auch die gehobenen Hotels meist etwas einfacher. Im Hochland bieten ein paar Haciendas einen gehobenen Standard an.

Jungle Lodges in Ecuador – die Wildnis hautnah erleben
Ein Aufenthalt in einer der verschiedenen Jungle Lodges gehört zu jeder gelungenen Ecuador-Reise unbedingt dazu. Hier erleben Sie das, was die Faszination des Dschungels ausmacht: Das Abenteuer inmitten der Natur! Die meisten Jungle Lodges befinden sich im Amazonas-Tiefland am oder in der Nähe des Flusses Rio Napo. Sie bieten eines der schönsten Erlebnisse inmitten der Natur und Tierwelt Ecuadors. Die Urwald-Lodges werden in verschiedenen Preisklassen angeboten. Sie lassen sich besonders gut als Einstieg zu Beginn oder zum Abschluss Ihrer Rundreise organisieren. Die nötigen Transfers planen wir stets mit ein.

Interessant ist es auch, die Amazonasregion während einer Flusskreuzfahrt kennenzulernen. Mehrere Schiffe und Pakete von 4 bis 8 Tagen stehen zur Auswahl. Eine Amazonas-Kreuzfahrt kann eine schöne Alternative zu einem Aufenthalt in der Jungle Lodge sein, oder diesen sogar ergänzen.

Strandhotels in Ecuador
Das Festland von Ecuador ist trotz seiner Pazifikküste kein typisches Badeferienland. Strandferien sind kaum möglich. Ein paar schöne Tage am Strand verbringen Sie am besten auf den Galápagos-Inseln. Besonders gut eignen sich hierfür die Inseln Santa Cruz und Isabela. Hier finden Sie einen guten Mix an Strandhotels.


BERATUNG FÜR IHRE ECUADOR-REISE

Haben Sie nun eine erste Vorstellung davon, wie Ihre Ecuador-Reise aussehen soll? Rufen Sie uns an oder beschreiben Sie uns Ihre Traumreise per Mail. Wir sind die Reiseexperten für Ecuador und verpacken Ihre Wünsche in einen detaillierten unverbindlichen Programmvorschlag!


REISEANGEBOTE

Höhepunkte Ecuadors

Höhepunkte Ecuadors

Ecuador

12 - 17 TAGE

Privatreise

ab EUR 2.830

12 Tage Privatreise, kompakt, Deutsch. Täglicher Start möglich, wählbare Nachprogramme

ANGEBOT ANZEIGEN
Ecuador Kompakt

Ecuador Kompakt

Ecuador

9 - 14 TAGE

Gruppenreise

ab EUR 1.710

9 Tage Gruppenreise, Deutsch, fixe Abfahrtsdaten, wählbare Nachprogramme

ANGEBOT ANZEIGEN
Natur Pur

Natur Pur

Ecuador

10 - 14 TAGE

Privatreise

ab EUR 2.230

10 Tage Privatreise, für Naturfreunde, Deutsch. Täglicher Start möglich, wählbare Nachprogramme

ANGEBOT ANZEIGEN
Die Vielfalt Ecuadors

Die Vielfalt Ecuadors

Ecuador

15 - 18 TAGE

Privatreise

ab EUR 5.140

15 Tage Privatreise, Deutsch. Täglicher Start möglich, wählbare Nachprogramme

ANGEBOT ANZEIGEN
Ecuador Cocktail

Ecuador Cocktail

Ecuador

14 - 18 TAGE

Mietwagenreise

ab EUR 2.250

14 Tage Mietwagenreise für Reiseerfahrene. Täglicher Start möglich, wählbare Nachprogramme

ANGEBOT ANZEIGEN
Grosse Galapagos Reise

Grosse Galapagos Reise

Ecuador

10 - 15 TAGE

Privatreise KREUZFAHRT

ab EUR 6.330

11 Tage Individualreise, Englisch. Zweiwöchentliche Abfahrt, wählbare Vor- und Nachprogramme

ANGEBOT ANZEIGEN
Inselhüpfen Galapagos

Inselhüpfen Galapagos

Ecuador

8 - 12 TAGE

Privatreise

ab EUR 3.690

9 Tage Individualreise, Englisch. Täglicher Start möglich, wählbare Vor- und Nachprogramme

ANGEBOT ANZEIGEN
Kulturen am Äquator

Kulturen am Äquator

Ecuador

12 - 16 TAGE

Gruppenreise

ab EUR 2.130

13 Tage Gruppenreise, Englisch oder Deutsch, fixe Abfahrtsdaten, wählbare Vor- u. Nachprogramme

ANGEBOT ANZEIGEN
Naturparadies Galapagos

Naturparadies Galapagos

Ecuador

5 - 9 TAGE

Gruppenreise

ab EUR 1.680

5 Tage Gruppenreise, Englisch, mehrfach monatliche Abfahrten, wählbare Vor- und Nachprogramme

ANGEBOT ANZEIGEN


KONTAKT