Home > Ueber uns > Team > Wolfgang Rassmann

Wolfgang Rassmann



Wolfgang Rassmann ist seit 2010 Produktmanager und Reiseberater bei Latin America Tours. Der Profi verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Fernreisen-Tourismus, speziell für die Zielgebiete Karibik und Lateinamerika. Seine Ausbildung und ersten Berufsjahre absolvierte er beim deutschen Fernreisespezialisten Meier’s Weltreisen. Es folgten Auslandaufenthalte in der Dominikanischen Republik und Mexiko, bevor Wolfgang Rassmann im Yield- und Produktmanagement beim Münchener Reiseveranstalter FTI für Langstreckenziele tätig war.

Schnell merkte er jedoch, dass er eher individuelle, hochwertige Reisen „nicht von der Stange“ bevorzugt und wechselte zu entsprechenden Reiseanbietern wie Spezialisten für die Andenländer Südamerikas; unter anderem baute er auch sechs Jahre lang erfolgreich beim deutschen Lateinamerika Spezialisten Miller Reisen die Karibikabteilung auf und führte auch innovative Produkte wie Bahnreisen durch Südamerika ein. An der Karibik und Südamerika gefallen ihm besonders das Lebensgefühl der dort lebenden Menschen und Ethnien sowie die vielen atemberaubenden Landschaften, unterschiedlichen Klimazonen und Ökosysteme mit entsprechender Vielfalt bei Fauna und Flora.

Aufgrund der langen beruflichen Tätigkeit sowie vieler Reisen verfügt Wolfgang Rassmann über viele Freundschaften und Verbindungen in Ländern der Karibik und Lateinamerika. Er ist verheiratet mit einer Kolumbianerin, gemeinsam haben sie drei Kinder.



MEINE BESTEN ERLEBNISSE
  • Aufenthalt in der Küstenurwaldlodge „El Cantil“ in Nuqui in Kolumbien mit Walbeobachtung
  • Reisen mit der ganzen Familie nach Kuba
  • Kreuzfahrt durch den Galapagos-Archipel
  • Wüsten, Schamanismus, Salzsee und Sonneninsel (Titicacasee) in Bolivien und Nordchile
  • Wandern und Trekken an Vulkanen und Gipfel der Anden in Ecuador (Cotopaxi und Chimborazo) und Bolivien (Huayna Potosi und Sajama)
MEINE TRAUMORTE
  • Havanna, Vinales und Baracoa auf Kuba
  • Halbinsel Samana und Südwesten in der Dominikanischen Republik
  • Stadt Sucre, Titicacasee und der Salzsee von Uyuni in Bolivien
  • Stadt Cuenca und die Nationalparks Cotopaxi und Chimborazo in Ecuador
  • Cuzco und Tambopata Lodge in Peru
  • Kaffeezone und Cartagena in Kolumbien

MEINE GEHEIMTIPPS


TORO TORO NATIONALPARK IN BOLIVIEN

Dinosaurier-Fussspuren, mächtige Höhlen, beeindruckende Canyons, Felsformationen und vieles mehr erwarten einem im Toro Toro Nationalpark südlich von Cochabamba.


CIUDAD ROMA IN BOLIVIEN

Boliviens Version der verlorenen Stadt “Atlantis” in der Region zwischen Tupiza und San Pablo de Lipez.


CAMAGÜEY AUF KUBA

Die Stadt Camagüey, auch «Stadt der Tonkrüge» genannt, im Zentrum Kubas wird üblicherweise als «Durchgangsort» genutzt, hat sich aber in den vergangenen Jahren zu einer sehr sehenswerten Stadt herausgeputzt und ist in jedem Falle einen Besuch wert!


INDIO-MÄRKTE VON GUAMOTE UND SALARON IN ECUADOR

Die Märkte von Guamote (immer donnerstags) sowie von Salaron (immer samstags) sind noch nicht so überlaufen wie der bekannte Markt von Otavalo aber nicht minder interessant, farbenfroh und ursprünglich. Beide bieten herrliche Fotomotive und gelebte indigene Tradition.


VILCABAMBA-TAL IN ECUADOR

Das «Tal der 100-jährigen» im Süden Ecuadors zählt zu den schönsten Region für Natur- und Wanderfreunde.


HOTEL ACACIA IN ECUADOR

Neues, ruhig gelegenes Boutique-Hotel in Puerto Ayora auf der Insel Santa Cruz – Galapagos. Es bietet von den Zimmern im oberen Stockwerk einen traumhaften Ausblick auf die Hafenbucht und befindet sich nur 100 m entfernt vom touristischen Zentrum des Ortes.



KONTAKT