Home > Kundenfeedbacks > Mietwagenreise Mexiko

Kundenfeedbacks

Mietwagenreise Mexiko

August 2022

Liebe Alessandra

Mexico war richtig toll und wir konnten unsere Reise sehr geniessen.

Wir sind in Cancun gestartet, dann ging’s auf Holbox (haben dort sogar Walhaie gesehen – dream came true!), anschliessend ein kurzer Halt in Valladolid und weiter nach Merida. Von Merida aus haben wir einige Cenoten besucht (bei Homun) und die Mayastätte «Mayapan». Diese ist sehr empfehlenswert, da sie nicht so touristisch ist und trotzdem tolle Pyramiden hat, auf die man auch drauf steigen darf ;-). Nach Merida ging’s nach Campeche und von da aus weiter nach Calakmul. Nach Calakmul gingen wir nach Bacalar (Highlight war «Los Rapidos») und von dort nach Mahahual. Anschliessend waren wir am Schluss noch Tauchen und Schnorcheln in Akumal. In Mahahual hatte es leider etwas viele Algen, weswegen wir dann nach Akumal sind und da hatten wir dann mehr Glück und konnten unseren Ferienabschluss mit dem Riff vor der Haustüre noch richtig geniessen :).

Die Hotels haben uns sehr gut gefallen. Das erste Hotel in Cancun war toll und der Innenhof ist richtig charmant mit dem Pool & dem Hof im Colonial-Stil. Es gab ein riesiges Frühstücksbuffet mit allem was das Herz begehrt. Das Hotel in Campeche war auch wirklich schön und alles sehr sauber. Das Frühstück war hier etwas spärlicher, aber auch ganz in Ordnung. Dieses Hotel war für unseren Geschmack fast schon etwas zu «schick», aber es war auch spannend zu sehen, was es da für eine Spannweite gibt… 😉 Aber Service etc. war auch hier wirklich top und sie haben uns sogar die Koffer ins Auto getragen.
Unser Highlight war das Puerto Calakmul. Diese Atmosphäre war wirklich einzigartig und wir konnten am Pool sogar noch Affen und Koatis beobachten. Das Essen war auch wirklich top und sie waren sehr zuvorkommend. Und die Geräusche in den Morgenstunden, wenn die Tierwelt erwacht, waren wirklich einmalig.

Die Tour war wirklich toll für uns, so wie du es vorgeschlagen hast und wir haben nur einzelne Sachen noch geändert. Was wir dir noch als Feedback geben wollten: Wir würden empfehlen, Chichen Itza eher von Valladolid aus zu besuchen und da noch einen Halt einzuplanen. Von Merida aus sind es doch ca. zwei Stunden, und die Strecke von Chiquila bis Merida war sehr anstrengend zu fahren, da sie da fast den ganzen Autobahnabschnitt am Bauen sind. Es geht schon zum Fahren (hat einfach in der Mitte immer orange Pylonen, Trucks die auf die Autobahn einfahren, Umleitungen die etwas komisch sind etc.), aber wir wollten dann nicht mehr diese Strecke nochmals zurückfahren für Chichen Itza. Aber Mayapan war eine tolle Alternative & hatte weniger Touris :).

Was wir auch noch weiterleiten wollten, wegen der Tourismustaxe Visitax, im Moment haben sie noch nirgends solche Zahlterminals am Flughafen. Wenn man sich aber mit dem Flughafen-Netz verbindet, kommt man als erstes auf die Visitax Seite und kann diese bezahlen. Nur als Info für dich :).

Wir waren wirklich sehr zufrieden mit der Beratung und gerne empfehlen wir euch auch weiter 🙂
Und natürlich Mexico! 😉 So ein vielfältiges Land und die Leute waren sehr zuvorkommend und freundlich. Wir sind begeistert und werden noch lange davon schwärmen.

Gerne sende ich dir anbei noch ein paar Eindrücke im Anhang, und falls du gerne noch mehr Infos hast, kannst du uns jederzeit fragen :).

Herzlichen Dank für deine tolle Beratung und bis zum nächsten Mal
M. & L.

Weitere Kundenfeedbacks

Costa Rica, Hotel Nayara Gardens in Arenal, Latin America Tours, Reisen
Individuelle Rundreise Bezauberndes Costa Rica
Costa Rica, Brüllaffe im Dschungel, Latin America Tours, Reisen
Individuelle Mietwagenrundreise Costa Rica
admin-ajax (1)
Rundreise Costa Rica mit Lodges & Deluxe-Hotels
Mexiko, typisches Essen, Latin America Tours, Reisen
M. & L. aus der Schweiz