Home > Blog > Costa Rica > Costa Rica – die beste Reisezeit im Wandel?

Blog



Costa Rica – die beste Reisezeit im Wandel?

07.11.2018

Wann bereise ich Costa Rica am besten?

Costa Rica, Touristin im Regenwald, Latin America ToursDiese Frage stellt sich so mancher bei seiner Reiseplanung. Wir haben unseren Costa-Rica-Experten Tanael Michel nach der besten Reisezeit für Costa Rica gefragt:

Die Hauptreisezeit für Costa Rica dauert von Mitte November bis Mitte April aufgrund der Trockenzeit. In den meisten Regionen regnet es dann weniger als von Mai bis Ende Oktober.

 

 

Costa Rica, Vulkan Arenal bei Sonnenuntergang, Latin America Tours

Fragt aber jemand nach der besten Reisezeit für Costa Rica, so muss man differenziert antworten. Es kommt darauf an, wer fragt und worauf er bei seiner Reise Wert legt. Costa Rica ist für Rundreisen auf eigene Faust per Mietwagen, aber auch für geführte Kleingruppen- und Privatreisen in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Unterdessen bieten mehrere europäische Fluggesellschaften Direktflüge nach Costa Rica an. Damit sind auch die Besucherzahlen angestiegen – und zwar vor allem zur Hauptreisezeit im Winter, was an beliebten Zielen zu überlaufenen Nationalparks führen kann.

Costa Rica, Zweifinger Faultiere Mutter mit Jungem, Latin America ToursFür Naturliebhaber und Tierbeobachter wird für eine Reise nach Costa Rica die Regenzeit immer attraktiver. Weniger Rummel, mehr Tiere und Natur. Die tropische Vegetation braucht den Regen, und die Pflanzenwelt präsentiert sich sattgrün und üppig. Riesige Meeresschildkröten kommen zur Eiablage an die Strände des Tortuguero Nationalparks. Buckelwale tummeln sich mit Ihren Jungen zwischen Uvita und Golfo Dulce am Südpazifik. Überraschend: An der Karibikküste Costa Ricas sind September und Oktober sogar die beiden trockensten Monate, hier herrscht ganzjährig feuchtes Klima. Weiter sind zur Regenzeit in ganz Costa Rica die Übernachtungspreise deutlich günstiger, vielerorts gibt es zusätzlich attraktive Promotionen.

Die berühmtesten Nationalparks Costa Ricas kommen in der Hauptreisezeit zwischen Weihnachten und Ostern an Ihre Kapazitätsgrenzen. In überfüllten Parks ist es schwieriger Tiere zu sehen und die Natur hautnah zu erleben. Wer möchte schon anstehen für ein Foto vom hoch im Baum schlafenden Faultier?

Meine Tipps für Sie aus diesen Entwicklungen:

Reisen in Costa Rica zur Hauptreisezeit (November bis April)

Costa Rica, Papageien im Regenwald, Latin America ToursDamit Ihre Costa Rica Reise unvergesslich wird, lassen Sie uns einen guten Mix aus touristischen Orten und Haupt-Attraktionen, aber ganz bewusst auch unbekannteren Orten und kleinen Reservaten vorschlagen. Wenn Sie Ruhe und Natur schätzen, ist es wichtig, nicht nur die berühmtesten Orte zu besuchen. Oft gibt es gleichwertige Alternativen abseits der Massen. Ausserdem sollten Sie in Costa Rica unbedingt zwei bis drei abgelegene Jungle Lodges besuchen. In diesen Lodges ist Abgeschiedenheit und ein echtes Naturerlebnis garantiert. Früh buchen lohnt sich, wenn Sie besondere und kleine Hotels und Lodges bevorzugen, da oft nur wenige Zimmer verfügbar sind und diese Unterkunftsart in Costa Rica sehr beliebt ist. So wird Ihre Costa Rica Reise zur Hauptreisezeit ein echtes Highlight.

Reisen in Costa Rica zur Regenzeit (Mai bis Oktober)

Costa Rica, Meeresschildkröte am Strand, Tortuguero Nationnalpark, Latin America ToursLegen Sie bei Reisen von Mai bis Oktober den Schwerpunkt nicht auf Strand- und Badeferien. Das wäre allerdings bei Costa Rica sowieso schade (auch zur Trockenzeit!), da das Land vor allem Natur, Tierwelt, Pflanzenwelt, Regenwälder und Vulkane zu bieten hat. Natürlich auch sehr schöne Strände. Aber eben nicht hauptsächlich. Mit der richtigen Einstellung und einem sinnvoll gewählten, abwechslungsreichen Programm hat auch eine Reise zur grünen Zeit ihren ganz besonderen Reiz. Besuchen Sie die Schildkröten im Tortuguero Nationalpark und begeben Sie sich auf Walbeobachtung am Südpazifik, gerade für Familien mit Kindern ist dies ein perfektes Sommerabenteuer in den langen Schulferien. Meist ist der Regen nicht anhaltend und es ist rasch wieder freundlich. Dann kommen die Tiere aus Ihren Verstecken und Costa Rica zeigt sich den deutlich weniger zahlreichen Besuchern von seiner schönsten Seite.

Ihr Tanael Michel, Reiseexperte & Costa Rica Fan

P.S.: Unsere Reisevorschläge für Costa Rica finden Sie im Reiseplaner oder kontaktieren Sie uns für eine Beratung.

Costa Rica, Palmenstrand an der südlichen Pazifikküste, Latin America Tours

 



KONTAKT